Fragen

Fragen

  • Sind für den einjährigen Beifuß (Artemisisa annua) Nebenwirkungen bekannt ?

    1 Antwort
    • Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sind für den einjährigen Beifuß nicht bekannt.

      Schwangeren und Frauen mit Kinderwunsch sollten jedoch vom Gebrauch von Beifuß Präparaten (Artemisia annua) aufgrund des enthaltenen Thujons absehen. Über die Effekte auf stillende Mütter ist zu wenig bekannt, um hier eine Empfehlung auszusprechen.

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Ich habe evtl eine Nebennierenschwäche und möchte mit dem Osiba Basenkolloid entsäuern, da ich aber beim Natrium-Kalium Haushalt aufpassen muss, stellt sich mir die Frage ob ich das Kolloide Mineralpräparat die richtige Wahl ist?

    1 Antwort
    • Da durch eine Nierenschwäche in der Regel bereits ein erhöhter Kaliumgehalt vorliegt würden wir von einer längeren Einnahme des Osiba Basenkonzentrats absehen.

      Einer Entsäuerung mit Basenbädern steht jedoch nichts im Wege. Wir empfehlen mit Hilfe von Schüßler Salzen den Natrium-Kalium-Haushalt zu stabilisieren. Bitte ziehen Sie hierfür eine/n erfahrene/n Therapeutin zu Rate.

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Ich habe noch 2 Flaschen Koriandertinktur u. möchte gerne wissen,wie lange diese haltbar sind. Ist das Datum das unter Charge: KO-2016-02 das Haltbarkeitsdatum oder Herstellungsdatum?

    1 Antwort
    • Die Wellnest Kräuterbitter Konzentrate sind aufgrund es Alkoholgehalts unbegrenzt haltbar. Auch ein Wirkstoffverlust ist auszuschließen. Sie können die Tinkturen also ohne Bedenken einnehmen.

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Brauche ich bei der Kur spezial Diät zu beachten?

    1 Antwort
    • Eine spezielle Diät ist während der Kurphase nicht notwendig. Es empiehlt sich jedoch auf übermäßigen Genuß von Alkohol, Süßigkeiten und Frittiertem zu verzichten.

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Filtern die Aktivkohlefilter von Carbonit Nitrat und Nitrit aus dem Trinkwasser?

    1 Antwort
    • Grundsätzlich ist es leider so, dass in Gegenden intensiver konventioneller Landwirtschaft die Nitrat-Werte im Trinkwasser immer weiter zunehmen.

      Nitrat selbst ist für den Menschen nicht schädlich, kann aber im Körper zu Nitrit umgewandelt werden. Nitrit wiederum ist giftig und kann in hohen Konzentrationen ernste Folgen haben. Besonders Kinder und Menschen mit Darmerkrankungen sollten hier Vorsicht walten lassen.
      Derzeit erlaubt die Trinkwasserverordnung einen Nitrat Höchstgehalt von 50 mg/l. Experten gehen jedoch davon aus, dass ein Gehalt von 25 mg/l als Höchstgrenze angesehen werden sollte.

      Die Carbonit Aktivkohlefilter filtern KEIN Nitrit oder Nitrat aus dem Leitungswasser. Dies vermögen nur Umkehrosmose-Anlagen.

      Allerdings entfernen Umkehrosmose-Anlagen Nitrate nicht selektiv, sondern filtern auch alle Mineralien aus dem Wasser. Hierdurch wird das Wasser saurer und ist unserer Ansicht nach ohne einen Re-Mineralisierung und Re-Vitalisierung nicht mehr als Trinkwasser geeignet.

      Gerne beraten wir Sie zur Auswahl Ihres Wasserfilters für Ihre individuellen Bedürfnisse.

      Weitere Informationen finden Sie hier:

      http://www.umweltbundesamt.de/presse/pressemitteilungen/zu-viel-duenger-trinkwasser-koennte-teurer-werden

      http://www.bfr.bund.de/de/fragen_und_antworten_zu_nitrat_und_nitrit_in_lebensmitteln-187056.html

      https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/krebs/kolorektales-karzinom/article/960620/daenische-studie-offenbart-nitrat-trinkwasser-erhoeht-darmkrebs-gefahr.html

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Ist das Produk für Schwangere geeignet?

    1 Antwort
    • Sehr geehrte Frau S.,

      vielen Dank für Ihre Nachricht und ihr Interesse an unseren Produkten.

      Es handelt sich hierbei um das Magnesium der Zitronensäure, welches sich durch eine besonders hohe Verträglichkeit und schnelle Verfügbarkeit im Körper auszeichnet. Aufgrund seiner basischen Eigenschaften ist es sehr bekömmlich.

      Während der Schwangerschaft besteht meistens ein erhöhter Bedarf an Magnesium. Sie können unser Produkt auf jeden Fall bedenkenlos einnehmen. Allerdings ist es generell ratsam die Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln mit Ihrer Gynäkologin und / oder Hebamme abzusprechen. Die Dosierung hängt dann davon ab ob Sie tatsächlich einen Mangel ausgleichen müssen oder nur eine Präventivmaßnahme ergreifen um vorzubeugen und / oder in welchem Drittel der Schwangerschaft Sie sich befinden.

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Ich interessiere mich für die Kelp Presslinge 300mg (250Tabs).
    Ich möchte gerne wissen, welche Inhaltsstoffe diese haben und woher der Kelp stammt.
    Vielen Dank im Voraus für die Info.

    1 Antwort
    • Unsere Kelp Algen enthalten folgende Inhaltsstoffe:

      300 mg Kelp, Akazienextrakt (Stabilisator), Anissamen-Öl (Bindemittel), Calciumphosphat (Festigungsmittel), Stearinsäure (Trennmittel)

      Für das Kelp wird das Pulver der Braunalge Ascophyllum Nosodum aus Canada verwendet.

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Liebes Wellnest Team, welche Gewindegröße verwendet das Wirbelei des SanUno Vital?

    1 Antwort
    • Lieber Kunde,

      das Wirbelei des SanUno Vital lässt sich grundsätzlich auch an einen normalen Wasserhahn anschließen. Das ist von dem Gewinde des Wasserhahns abhängig. Im Fachhandel gibt es vielerlei Adapter. Das Wirbelei selbst lässt sich entweder an ein M22x1 Außen-Feingewinde oder an Wasserhähne mit M24x1 Innengewinde anschließen.

    • Only registered users can write comments. Please Sign in or Create an account
  • Sind die Filterpatronen in ungeöffneter Packung unbegrenzt haltbar?

  • Darf 5-HTP in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden? MfG

Nur angemeldete Benutzer können Fragen stellen. Bitte Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Kundenkonto.