Vitamin D3 1000 IE vegan (750 Tropfen) 30ml

Menge: 30 ml

Ideal bei Vitamin-D3-Mangel: Füllt rasch geleerte Körperspeicher auf – 1 Tropfen am Tag genügt!

  • Vegan, ohne Zusätze: 100 % natürliche D3-Form aus Flechten
  • Trägersubstanz MCT-Öl (aus Kokos) garantiert Top-Bioverfügbarkeit
  • Ideal für die Anfangsergänzung und zur Kombination mit Vitamin K2
16,50 €
Inkl. 7% Steuern, exkl. Versandkosten
Auf Lager
Artikelnummer
1766
Lieferzeit
1-2 Tage
Auf Lager

Für eine stabile Immunabwehr benötigen Sie Vitamin D3

Vitamin D ist ein Sammelbegriff für mehrere fettlösliche Verbindungen (Calciferole). Sie werden in der Haut durch Sonneneinstrahlung produziert. Eine bedeutsame Verbindung ist Cholecalciferol. Das umgangssprachliche Vitamin D3 wird in mehreren Schritten in Leber und Niere zunächst zu Calcidiol, dann zu Calcitriol umgewandelt. Calcitriol ist biologisch aktiv und die Vitaminform, die der Körper benötigt.

Vitamin D3 trägt bei zu …

  • einer normalen Funktion des Immunsystems ,
  • einer normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor,
  • einem normalen Calciumblutspiegel,
  • Erhaltung gesunder Zähne,
  • Erhaltung der Knochen,
  • Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und
  • einer funktionierenden Zellteilung.

Für eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D sind wir auf ausreichend Sonnenlicht angewiesen. Lange Bekleidung, der Aufenthalt in geschlossenen Räumen und die Nutzung von Sonnenschutzmitteln führen dazu, dass bei vielen Menschen nicht ausreichend Vitamin D in der Haut synthetisiert wird. Betroffen sind vor allem chronisch Kranke, Senioren, Sportler, Veganer und Menschen mit dunkler Haut.

Zur Aktivierung von Vitamin D ist als Co-Faktor Magnesium erforderlich. Mit Tri-Magnesiumcitrat  erhalten Sie im Wellnest Onlineshop ein basisches Premiumpräparat, das hoch bioverfügbar und sehr bekömmlich ist.

Vor allem in den Herbst- und Wintermonaten leidet daher ein Großteil der Bevölkerung unter einem Vitamin-D-Mangel. Dieser drückt sich in Fehlfunktionen des Immunsystems wie Abgeschlagenheit, Tagesmüdigkeit und häufigen Infekten sowie Beeinträchtigungen der Muskelfunktionen, Krankheiten von Knochen und Zähnen und Störungen des Zellzyklus aus. Daher empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) zumindest im Winter den Einsatz von D3-reichen Nahrungsergänzungen.

Vorbeugen – der Mangel an Vitamin D ist allgemein weit verbreitet!

Die wenigsten Pflanzen eignen sich als Vitamin-D-Spender. Gewöhnlich werden deshalb tierische Rohstoffe für die Herstellung von Vitamin-D-Präparaten genutzt. Unser Erzeugnis kombiniert einen natürlichen, aus Flechten gewonnenen und somit veganen Vitamin-D3-Wirkstoff mit hochwertigem MCT-Öl aus Kokos. Das pflanzliche Trägeröl hat eine große Bedeutung, denn das fettlösliche Vitamin D wird vom Körper nur in Anwesenheit von Fetten aufgenommen. MCT-Öl sorgt somit für eine optimale Bioverfügbarkeit, das Vitamin D3 ist sofort verfügbar und wird optimal resorbiert – schon direkt bei der Einnahme im Mundraum. Damit nicht genug stellen die mittelkettigen Fettsäuren des Trägeröls selbst einen wertvollen Nährstoff da.

Es ist ratsam, Vitamin D3 und K2 zusammen einzunehmen: Beide Vitalstoffe sind Wirkpartner im Calciumstoffwechsel. Beachten Sie unser Angebot . Während Vitamin D3 in die Calciumaufnahme involviert ist, sorgt Vitamin K2 durch die Aktivierung bestimmter Proteine dafür, dass das Kalzium in die Knochen und Zähne gelangt und somit wie geplant verwertet wird. Fehlt es dem Körper an Vitamin K2, wird das Calcium nicht zum Zielort transportiert, sondern lagert sich mit hoher Wahrscheinlichkeit als Plaques in den Gefäßen ab.

Ihr Vorteil: Die Tropfen in der umweltfreundlichen Glasflasche lassen sich dank praktischer Glaspipette ganz einfach dosieren. In Anlehnung an die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung genügt bereits ein Tropfen (1000 IE) täglich, um einem Vitamin-D-Mangel wirksam vorzubeugen bzw. geleerte Körperspeicher rasch wieder aufzufüllen. Je nach Konstitution und individueller Vorgeschichte können Sie die Einnahme auf 5 Tropen (= 5000 IE) pro Tag steigern.

Bestellen Sie jetzt schnell und sicher Ihre veganen Vitamin-D3-Tropfen per PayPal, Kreditkarte, Vorkasse oder Rechnungskauf. Die Zustellung erfolgt mit DHL in 1-2 Tagen und ab 50 Euro Bestellwert kostenlos. Sie wünschen vertiefende Informationen? Rufen Sie uns an, gerne beraten wir Sie persönlich unter 0800 401 35 60.

  • Warum Vitamin D3?
    Vitamin D ist die Sammelbezeichnung für die Calciferole, eine Gruppe fettlöslicher Vitamine. Zu den bekanntesten Formen gehören Ergocalciferol (Vitamin D2) und Cholecalciferol (Vitamin D3). Die wichtigste Funktion von Vitamin D ist die Beteiligung am Knochenstoffwechsel: Vitamin D fördert die Aufnahme von Calcium und Phosphat aus dem Darm und den Einbau beider Nährstoffe in die Knochen. Damit hat Vitamin D eine zentrale Bedeutung für die Knochenmineralisierung, das heißt die Knochendichte und Knochenqualität. Weiter ist Vitamin D an zahlreichen Stoffwechselvorgängen, der Bildung bestimmter Proteine und Steuerung von Genen beteiligt.

    Rund 80 bis 90 Prozent des Vitamins bildet unser Körper mithilfe von Sonnenlicht (UV-B-Strahlung) in der Haut. Dafür ist ein Aufenthalt im Freien erforderlich. Bei einem Großteil der Bevölkerung gelingt die körpereigene Vitamin-D-Bildung daher nur im Sommerhalbjahr in ausreichendem Maß. Die Ernährung leistet nur einen geringen Beitrag zur Vitamin-D-Versorgung, da nur wenige Lebensmittel – wie fetter Seefisch, Speisepilze, Eier, Haferflocken oder Avocados – nennenswerte Vitamin-D-Mengen. Darüber hinaus kann der Aufbau eines genügenden Vitamin-D-Speichers durch äußere (klimatische Bedingungen) und individuelle (Alter, Arbeitsplatz, Bekleidung, Ernährung, Freizeitverhalten, Gewicht, Hautfarbe, Krankheiten, Medikamente) Faktoren erschwert werden. Da der Körper die Vitamin-D-Reserven im Fett- und Muskelgewebe innerhalb weniger Monate verbraucht, sind im Winterhalbjahr niedrige Vitamin-D-Werte in Deutschland weit verbreitet.

    Zur Bedarfsdeckung empfehlen sich Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D3. Cholecalciferol wird in Leber und Niere in mehreren Umwandlungsschritten zunächst zu Calcidiol und anschließend Calcitriol umgewandelt. Erst Calcitriol ist biologisch aktiv und die Vitaminform, die der Körper benötigt. Typische Indikatoren für Vitamin-D3-Präparate sind ein geschwächtes Immunsystem (häufige Infekte), Abgeschlagenheit und Tagesmüdigkeit zwischen Oktober und März.
  • Weshalb Vitamin D Mangel?
    Den größten Teil seines Vitamin-D-Bedarfs deckt der Körper durch Eigensynthese in der Haut mithilfe von Sonnenlicht ab. Dafür wird UV-B-Strahlung der Wellenlänge 290 bis 315 Nanometer benötigt. Sie kommt ganzjährig ausschließlich in Regionen unterhalb des 35. Breitengrads vor. Da Deutschland zwischen dem 47. und 55. Breitengrad liegt, kann hierzulande die ausreichende körpereigene Vitamin-B-Bildung nur bei Aufenthalten im Freien von etwa März bis Oktober gelingen. In dieser Zeit deckt der Körper den akuten Bedarf ab und legt im Fett- und Muskelgewebe Vitamin-D-Reserven für den Winter an. Ungünstige klimatische Bedingungen (starke Bewölkung, kurze Sonnenscheindauer, hoher Ozongehalt, Luftverschmutzung) können allerdings den Speicheraufbau verhindern.

    Wird die Haut nur ungenügend mit UV-B-Strahlen versorgt, muss das benötigte Vitamin D über die Nahrung zugeführt werden. Das ist jedoch kaum möglich, da es nur wenige Lebensmittel gibt, die Vitamin D in nennenswerter Menge enthalten. Von einem Vitamin-D-Mangel sind deshalb vor allem Menschen betroffen, die sich überwiegend in geschlossenen Räumen aufhalten. Sind die Vitamin-D-Speicher im Gewebe nach etwa zwei, drei Monaten verbraucht, können Mangelerscheinungen wie erhöhte Infektanfälligkeit, Haarausfall, Muskelschwäche oder gestörte Knochenmineralisation charakteristisch im Winterhalbjahr auftreten.

    Generell schlecht ist die Vitamin D-Versorgung bei Säuglingen – sie dürfen keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt werden – sowie älteren Personen, da mit zunehmendem Alter die Vitamin D-Synthesefähigkeit der Haut abnimmt. Hormonell bedingt sind Frauen ab den Wechseljahren besonders betroffen. Neben dem Lebensstil, der Ernährung und dem Alter können auch individuelle Faktoren wie chronische Magen-Darm-, Leber- oder Nierenerkrankungen, Fehlernährung, Medikamente, die Sonnexposition verhindernde Kleidungsgewohnheiten, das Gewicht sowie eine dunklere Hautfarbe für niedrige Vitamin-D-Spiegel verantwortlich sein.
  • Wie Vitamin D3 einnehmen?
    Kann eine ausreichende Vitamin-D-Synthese nicht durch Sonnenexposition und die Ernährung gewährleistet werden, empfiehlt sich zur Verbesserung des Vitamin-D-Status die Einnahme von Vitamin-D-Präparaten. Hierbei handelt es sich gewöhnlich um Supplemente, die Vitamin D3 enthalten.

    Da keine Angaben zum durchschnittlichen Vitamin-D-Bedarf vorliegen, existieren lediglich Schätzwerte für eine angemessene Zufuhr. Findet keine körpereigene Vitamin-D-Bildung statt, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) für Kinder ab einem Jahr und Erwachsene aller Altersgruppen 20 µg Vitamin D3 pro Tag, das entspricht 800 Internationalen Einheiten. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) toleriert für Erwachsene eine tägliche Gesamtzufuhrmenge von 100 µg Vitamin D3 (4000 IE). Beim gesunden Erwachsenen hält die amerikanische Endokrinologische Gesellschaft sogar eine Zufuhr von bis zu 250 µg Vitamin D3 pro Tag (10.000 IE) für unbedenklich.

    Tipp: Für die Aufnahme von Vitamin D aus dem Darm ist immer etwas Fett erforderlich. Um die Resorption zu verbessern, kombinieren Sie die Vitamin-D3-Einnahme zum Beispiel mit einem Teelöffel Hanf- oder Leinöl. Ferner empfiehlt sich die Zufuhr von Magnesium. Der Körper benötigt den Mineralstoff zur Aktivierung des Vitamins. Ferner ist es ratsam, Vitamin D3 und K2 zusammen einzunehmen, da beide Nährstoffe enge Wirkpartner im Calciumstoffwechsel sind.

    Greifen Sie ohne ärztliche Anordnung nicht zu extrem hochdosierten Vitamin-D-Präparaten mit 50.000 IE oder mehr. Als fettlösliches Vitamin wird Vitamin D im Gewebe gespeichert. Eine übermäßig hohe Vitamin-D-Zufuhr durch Nahrungsergänzungen über einen längeren Zeitraum könnte zu einer schleichenden Überdosierung (Intoxikation) führen.

Nahrungsergänzungsmittel ersetzen weder eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung noch eine gesunde Lebensweise. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. In der Schwangerschaft und Stillzeit nur in Rücksprache mit dem Arzt einnehmen. Außerhalb der Reichweite von Kindern sowie trocken, licht- und wärmegeschützt lagern. Nach Verbrauch das leere Behältnis bitte dem Wertstoffkreislauf zuführen.

Nährstoffe Pro Tropfen (= Tagesdosis) NRV*
Vitamin D3 1000 IE (25 µg) 500 %

* Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte (Nutrient Reference Values) nach Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

Tipp: Weiterführende Informationen zu Nährstoffbezugswerten und dem Konzept der „empfohlenen Tagesdosis“ finden sich hier.

Allgemeine Hinweise: Der Verkauf von Fremdpräparaten im Wellnest-Shop erfolgt rein unter qualitativen Gesichtspunkten und ist völlig herstellerunabhängig: Alle Produkte sind optimal auf Verbraucher-Bedürfnisse zugeschnitten, einfach anzuwenden, gut verträglich und mit positiven Wirkerfahrungen verbunden. Nahrungsergänzungsmittel sind nicht zur Heilung von Krankheiten geeignet – beachten Sie die Grenzen der Selbstbehandlung und nehmen Sie bei Krankheitssymptomen professionelle medizinische bzw. naturheilkundliche Hilfe in Anspruch. Gerne empfehlen wir Ihnen erfahrene Therapeuten in Ihrer Nähe.

Wir sind für Sie da: Sie wünschen vertiefende Informationen oder eine persönliche Beratung? Rufen Sie uns an, das Wellnest-Expertenteam ist gerne für Sie da! In Deutschland erreichen Sie uns werktags von 9 bis 16.30 Uhr unter der kostenfreien Service-Nummer 0800 401 35 60 (Festnetz).

Ihre Meinung ist gefragt: Gefallen Ihnen unsere Produkte, finden Sie die Informationen verständlich, fehlt etwas im Angebot? Nehmen Sie sich kurz Zeit für ein ehrliches Feedback – denn von Ihren Kommentaren und Bewertungen profitiert unser Service!

Als Partner von Therapeuten, Heilpraktikern, Ärzten und Zahnärzten nimmt Wellnest an einem ständigem Wissensaustausch teil und kann so permanent Erfahrungen vergleichen sowie von Behandlungserfolgen der Experten-Gemeinschaft profitieren. Durch den Kundenkontakt ist das Wellnest-Expertenteam täglich gefordert, die Angebotsqualität zu überprüfen und Feedback in zukünftige Leistungen einzubinden. Deshalb bietet Wellnest nur hochwertige Produkte, die sich nach intensiver Evaluation als sinnvoll erwiesen haben!

Sie haben noch keine Fragen eingereicht.
Nur angemeldete Benutzer können Fragen stellen. Bitte Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Kundenkonto.
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte melden Sie sich an or erstellen Sie einen Account

Qualitätsmerkmale

Direkt vom Hersteller

Hergestellt in Deutschland

Vegan

Ohne Konservierungs-stoffe

100% pflanzlich

100% natürliche Zutaten

Inhalt

30 ml Vitamin D3 1000 IE vegan (= 750 Tropfen)

Zutaten

1 Tropfen enthält 1000 IE Vitamin D3 (Cholecalciferol) | Stabiles MCT-Öl (aus Kokos)

Anwendung

Täglich 1 Tropfen mit ausreichend Flüssigkeit oder direkt auf die Zunge tropfen. Vor Gebrauch gut schütteln